Brandmaier´s Meinung

Der Weg zur Unabhängigkeit …

Der Weg zur Unabhängigkeit Liebe Newsletter-Leserinnen und -Leser,neulich erzählte mir unser Leser Michael H. am Telefon, er habe es jetzt geschafft. „Was denn?“, fragte ich überrascht. Nun ja, er müsse ab jetzt nicht mehr arbeiten gehen, sondern könne allein von den Dividenden seines Depots leben, erklärte H. völlig beseelt.Und damit ... Weiterlesen …

Brandmaiers Kommentar: Meine Prognose – keine Prognose!

Joachim Brandmaier (60):„Wer mit Aktien Erfolg haben will, kann auf Prognosen und anderen Hokuspokus pfeifen. Was wirklich zählt, sind die Qualität der Aktien und Geduld.“ Liebe Leserinnen und Leser, Vorsätze und Prognosen – selten erklingen so viele davon wie um den Jahreswechsel. Und: Selten haben sie lange Bestand. Doch während ... Weiterlesen …

Krösus oder Nikolaus? Brandmaier´s Kommentar zu Weihnachten …

Liebe Leserinnen und -Leser, wussten Sie, dass die Lyder das Geld erfunden haben? Um 600 vor Christus war das, als sie auf dem Gebiet der heutigen Westtürkei die ersten Münzen prägten. Auf den letzten lydischen König Kroisos bezieht sich das Sprichwort „Bin ich Krösus?“. Kein Wunder, galt er doch als ... Weiterlesen …

Brandmaiers Kommentar: alles gesagt?

Joachim Brandmaier (60): „26-mal im Jahr, und das seit fast vier Jahrzehnten – damit habe ich rund 1.000 Leitartikel verfasst. Meist ging es um Qualität, Streuung und Geduld.“ Liebe Leserinnen und Leser, ich muss Ihnen etwas anvertrauen: Manchmal fällt es mir echt schwer, in meinen vielen Kommentaren und Leitartikeln etwas ... Weiterlesen …

Aktien kaufen – und Jahrbuch vorbestellen!

Joachim Brandmaier (60): „Es ist mir ganz schön schwergefallen, unser neues Projekt so lange vor unseren Lesern des Stuttgater Aktienbriefes geheim zu halten. Nach monatelanger Arbeit ist es jetzt endlich fertig - das über 1 Kilo schwere und 250 Seiten starke Jahrbuch 2023 aller unserer Wachstumsaktien." Hier vorbestellen (nur für ... Weiterlesen …

8 Milliarden Gründe zum Aktienkauf …

Themenschwerpunkt „Demografie“ in der neuen Ausgabe des Stuttgarter Aktienbriefes. Liebe Leserinnen und Leser, in der Steinzeit war noch viel Platz: Gerade mal fünf Millionen Menschen lebten damals auf der ganzen Erde verstreut. Um das Jahr 1800 herum erreichte die Weltbevölkerung dann aber ihre erste Milliarde. Und als ich 1962 geboren ... Weiterlesen …