Brandmaier´s Meinung

Aktien kaufen – und Jahrbuch vorbestellen!

Joachim Brandmaier (60): „Es ist mir ganz schön schwergefallen, unser neues Projekt so lange vor unseren Lesern des Stuttgater Aktienbriefes geheim zu halten. Nach monatelanger Arbeit ist es jetzt endlich fertig - das über 1 Kilo schwere und 250 Seiten starke Jahrbuch 2023 aller unserer Wachstumsaktien." Hier vorbestellen (nur für ... Weiterlesen …

8 Milliarden Gründe zum Aktienkauf …

Themenschwerpunkt „Demografie“ in der neuen Ausgabe des Stuttgarter Aktienbriefes. Liebe Leserinnen und Leser, in der Steinzeit war noch viel Platz: Gerade mal fünf Millionen Menschen lebten damals auf der ganzen Erde verstreut. Um das Jahr 1800 herum erreichte die Weltbevölkerung dann aber ihre erste Milliarde. Und als ich 1962 geboren ... Weiterlesen …

50 Prozent Dividende!

Joachim Brandmaier (60): „Dem Kurzfristspekulanten mögen Dividenden Wurst sein, für uns sind sie eine Delikatesse - ich selber erhalte bei meinen Procter-Aktien heute jedes Jahr schon mehr Dividende, als ich einst für die ganzen Aktien gezahlt habe!“ Sehr geehrte Leserinnen und Leser, 2022 ist für Anleger wahrlich kein Zuckerschlecken. Selten ... Weiterlesen …

Dividende? Wer braucht die?

Joachim Brandmaier, 60, Herausgeber des Stuttgarter Aktienbriefes Dividende? Wer braucht die? Liebe Leserinnen und -Leser, ich kann mich noch sehr gut an Zeiten erinnern, da haben Börsianer die Dividende kaum wahrgenommen. Auch ich nicht. Bei einigen Anlegern war sie sogar verpönt. Aktien waren für Kursgewinne da; für sichere Zinsen gab ... Weiterlesen …

Ist dieses Mal wirklich alles ganz anders?

Liebe Leserin, lieber Leser des Stuttgarter Aktienbriefes „Börse-Aktuell“, heute, in Zeiten von Krieg, Rohstoffknappheit, hoher Inflation und geradezu explodierenden Energiepreisen fällt es vielen Börsianern sehr schwer, zumindest an der Börse einen klaren Kopf zu behalten. Ende März vor zwei Jahren – inmitten der Coronavirus-Panik – fiel dies vielen Börsianern mindestens ... Weiterlesen …

Welche Energie-Aktien kann man jetzt noch kaufen?

Joachim Brandmaier, 60, Herausgeber:„Der Krieg gegen die Ukraine wirkt sich enorm auf die eh schon stark gestiegenen Energie­preise aus. Und niemand kann ausschließen, dass sich die Situation auf dem Energiemarkt noch weiter verschärfen wird und die hohen Energiepreise weiter steigen.“ Die Energie wird ein immer teureres Gut.Völlig ungeachtet der Preissteigerungen ... Weiterlesen …