Brandmaiers Kommentar
DAX-Parkettkamera  · Musterdepot  · Brandmaiers Kommentar · Newsletter ·

 

Pessimist gegen Optimist
 

Liebe Leserinnen und Leser,

wie Sie auf der Titelseite unschwer erkennen können, haben wir in dieser Ausgabe den Schwerpunkt auf Vergleiche gelegt. Es geht um spannende Fragen wie: Sollte man lieber in Adidas oder in Nike investieren? Welcher Hightechriese ist interessanter, Google oder Amazon? Bei welchen Aktien laufen die Kurse den Unternehmens-gewinnen hinterher? Wer liest, wird klüger.

Die aktuelle Börsensituation lässt indessen viele Anleger eher ratlos zurück. DAX und Dow Jones notieren knapp zehn Prozent unter ihrem Allzeithoch und humpeln seit Monaten etwas fußkrank seitwärts. Die Börsianer scheinen gefangen, irgendwo zwischen Rekordgewinnen bei den Unternehmen und Unsicherheitsfaktoren wie einem Donald Trump, der durch den Welthandel poltert. Klar fragen sich Anleger da: Was tun? Ist jetzt wirklich eine gute Zeit, um Aktien zu kaufen?

Und mit dieser Frage sind wir auch schon wieder beim Thema Vergleiche – und zwar bei meinem persönlichen Lieblingsvergleich, dem wahrscheinlich wichtigsten an der Börse: Ist man Pessimist oder Optimist?

Gerade bei uns in Deutschland wird Optimismus leider nur allzu oft mit Naivität gleichgesetzt. Getreu dem Motto: „Schau dir den an, der wandelt mit seiner rosaroten Brille blindlings hinein ins potenzielle Verderben.“ Pessimisten hingegen gelten als klug. Sie sind vorsichtig, weitsichtig, sie sehen mögliche Gefahren heraufziehen und sie warnen andere. Das sind alles löbliche Eigenschaften, für den dauerhaften Börsenerfolg aber leider Gottes eher kontraproduktiv.

Ich für meinen Teil weiß um die Gefahren, die bei Aktien lauern. Ich habe in meinen mehr als 30 Jahren Börse schon alles erlebt. Und trotzdem bin ich mit vollem Herzen Optimist. Ich empfehle deshalb auch hier und jetzt: Kaufen Sie Aktien! Was die nächsten Wochen und Monate bringen, kann Ihnen keiner sagen. Aber dass sich Optimismus an der Börse langfristig ausgezahlt hat, ist Fakt! Werfen Sie einen Blick auf den Dow Jones, spätestens dann ist klar, wer den Vergleich „Pessimist gegen Optimist“ für sich entscheidet.

 

In diesem Sinne

Joachim

 

 

 

 

Ihr Joachim Brandmaier

 

 

 

 

 

Joachim Brandmaier (56) präsentiert in dieser Ausgabe zahlreiche spannende Aktienvergleiche.

 

Trotz aller Rücksetzer: Langfristig zahlt sich Optimismus an der Börse aus!

Stand: 12.07.2018

Noch nicht mit dabei? Testen Sie uns jetzt!
Machen Sie einmal zur Probe mit! Mit Ihrer Anmeldung zum Halbjahrestest erhalten Sie nicht nur ab sofort den Stuttgarter Aktienbrief, sondern auch mein Erfolgshandbuch "Alles über Aktien", unseren Strategie-Einsteiger, die aktuelle Dividendenmappe, einen großen Dow-Jones-Wandchart und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl...

Folgende Themen erwarten Sie in der aktuellen Ausgabe:

Heimat oder Ausland?
Groß oder klein?
Gewinner oder Verlierer?


... und vieles mehr!

Nutzen Sie jetzt unsere besonders günstiges Begrüßungspaket:

Mitmachen lohnt sich - hier geht es zum verlängerten Halbjahrestest ...

Nix